Zurück Home
Ingeborg Hischer    aus Rezensionen zur Interpretation
  • in der schwierigen Rolle des Sextus ... eine beeindruckende Leistung
  • hochdramatisch effektvoll in der Ortrud-Telramund-Szene aus "Lohengrin"
  • der feinsinnig ausdrucksstarke Vortrag der "Wesendonk-Lieder"
  • Besonders ausstrahlend ihre sensible wie glühende Interpretation der "Träume"
  • Mit differenzierter Nuancierung, dramatischer Schwungkraft und feinster Empfindsamkeit ... Robert Schumanns Zyklus "Frauenliebe und -leben"
  • Zu Höhepunkten der Lied- und Vortragskunst ... Schubert-Lieder ... Dunkel schwingend und bewegt wurden die Linien konzipiert und zu wundervollen Steigerungen geführt
  • Brahms-Lieder ... deren seelenvolle Verinnerlichung beeindruckte
  • "Schlafe, mein Liebster" zählte zu den Höhepunkten dieser Aufführung
  • Stimmliche Leuchtkraft gab sie dem Sanctus und vollendete mit ergreifendem Ausdruck das Agnus Dei mit Dona nobis pacem
  • verdient die musikalische Ausstrahlung Ingeborg Hischers (Alt), die nicht nur in der Marienarie "Schließe mein Herze dies selige Wunder fest in deinem Glauben" ... glänzte, besondere Anerkennung
Kontakt Visitenkarte Repertoire Diskographie Rezensionen